Ensemblekurs Renaissancemusik
für fortgeschrittene Spieler von Renaissance-Instrumenten und SängerInnen

Freitagabend, 24., bis Sonntagmittag, 26. Juni 2016
Heimvolkshochschule Hohebuch bei Schwäbisch Hall

 

Dieser Kurs wird sich mit Instrumental- und Vokalwerken der Renaissance bis zum Frühbarock beschäftigen.
Die Auswahl der Stücke richtet sich nach den Möglichkeiten der Teilnehmer und deren Instrumenten.
Schwerpunkt des Musizierens werden Zusammenspiel, Intonation, Artikulation und Phrasierung sein. Die Teilnehmer bekommen Anregungen, wie die Musik der Renaissance instrumentiert und interpretiert werden kann.

Teilnahmevoraussetzungen:
Der Kurs wendet sich an fortgeschrittene Spieler von vorzugsweise leiseren Instrumenten historisch orientierter Bauweise (Saiteninstrumente, Blockflöten vorzugsweise in tieferen Lagen, Traversflöten, Doppelrohrblattinstrumente, leise zu blasende Kesselmundstückinstrumente), die bereits Erfahrung mit Renaissancemusik und Ensemblespiel haben.
Sänger und Sängerinnen sollten Chorerfahrung besitzen.

Die Spieler sollen Ihre Instrumente spieltechnisch beherrschen, sauber intonieren können und fähig sein, sie selbst einzurichten und zu stimmen.
Fähigkeit vom Blatt zu spielen, wird ebenso vorausgesetzt, wie Sicherheit im Umgang mit der speziellen Rhythmik der Renaissancemusik.

Es wird in a=440 Hz. musiziert.

Bei Unsicherheit bezüglich der Instrumente und/oder Einschätzung der eigenen Fähigkeiten bitte ich um Rücksprache: 0 74 78 – 5371383.

Kursleitung: Friedhelm Capelle

Bitte benutzen Sie den Link zum PDF-Anmeldeformular und beachten Sie, daß die Anmeldung erst mit der Überweisung der Kursgebühr Gültigkeit bekommt. Die Überweisung muß also bis zum Anmeldeschluß eingegangen sein. Zu diesem Termin melde ich den Kurs beim Tagungshaus verbindlich an und bin persönlich für alle Risiken haftbar. Deshalb auch die Rücktrittsregelungen.

Achtung: Anmeldeschluß ist 22. April 2016!

Bitte drucken Sie das PDF-Anmeldeformular aus und senden es ausgefüllt an die darauf angegebene Adresse.

Anmeldeformular

Wegbeschreibung

 zurück